facebook pixel

GDPR-Richtlinie

S.C. ARSAT INDUSTRIE S.R.L. und S.C. ARSAT AGRICULTURA S.R.L. engagiert sich für den Schutz Ihrer Privatsphäre. Diese Datenschutzerklärung erläutert die Erfassung, Verwendung, Verbreitung, Speicherung und den Schutz Ihrer persönlichen Daten und Daten.
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Bereitstellung unserer Dienste über das Medium unserer Website / und App, unabhängig davon, wie auf sie zugegriffen oder sie genutzt werden, auch über mobile Geräte.
Jede Änderung dieser Datenschutzrichtlinie wird per E-Mail bekannt gegeben.

1. Welche Art von persönlichen Daten sammeln wir?

Informationen, die Sie angeben, wenn Sie unsere Dienste nutzen oder sich für ein Konto anmelden:
  • Vor- und Nachname, E-Mail.
Informationen, die automatisch erfasst werden, wenn Sie unsere Dienste nutzen oder sich für ein Konto anmelden:
  • Informationen zu Ihrem Computer und Verbindungstyp, z. B. Statistiken zur Seitenanzeige, Webdatenverkehr, Absender-URL-Adresse, IP-Adresse und Navigationsverlauf.
Persönliche Informationen, die durch die Verwendung von Cookies gesammelt werden:
  • Wir verwenden Cookies, um Informationen über die von Ihnen angezeigten Webseiten, die Links, auf die Sie zugreifen, und andere Maßnahmen zu sammeln, die Sie bei der Nutzung unserer Dienste ergreifen.
Ihr Zweck ist es, die Benutzererfahrung zu personalisieren, ihre früheren Aktivitäten auf unserer Website zu überprüfen und spezifische Inhalte basierend auf diesen Daten anzubieten.
Die Einwilligung des Benutzers erfolgt durch Aktivieren des Kontrollkästchens „AKZEPTIEREN“ in einem Popup-Fenster beim Zugriff auf unsere Website.
Diese Art von Daten wird je nach Cookie-Typ für einen Zeitraum von maximal 2 Jahren gespeichert.

2. Warum verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten?

Wir verwenden die von Ihnen angegebenen Informationen, damit wir unsere Dienstleistungen erbringen und verbessern können, Sie bezüglich der Aktivitäten in Ihrem Konto kontaktieren und Ihnen Supportleistungen anbieten können.
Nachfolgend finden Sie eine Zusammenfassung der Absicht, mit der wir Ihre persönlichen Daten verwenden.
  • Um mögliche Probleme in Bezug auf Ihr Konto zu beheben, werden wir Sie per E-Mail kontaktieren.
  • Messung und Verbesserung unserer Dienste, Gewährleistung unserer Dienste und Personalisierung des Website-Inhalts, einschließlich der Elemente und Dienste, die für Sie von Interesse sein könnten, basierend auf den von Ihnen durchgeführten Maßnahmen.
Mit Ihrer Zustimmung können wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden für:
  • Bereitstellung von Sonderangeboten per E-Mail

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

3. Ihre Möglichkeiten hinsichtlich der Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden

Sie haben Optionen hinsichtlich der Art und Weise, wie wir Ihre persönlichen Daten verwenden, um mit Ihnen zu kommunizieren, Ihnen kommerzielle Nachrichten zu senden und Ihnen zu helfen, mit Ihrem Konto in Verbindung zu bleiben.
Kommerzielle Nachrichten
Wenn Sie keine Sonderangebote von uns erhalten möchten, können Sie sich abmelden, indem Sie auf den Link in der E-Mail klicken, die Sie auf Anfrage erhalten. Sie können sich auch im Bereich „Einstellungen“ Ihres Kontos abmelden oder uns unter unserer Kundenbeziehungsadresse (office@arsat.ro) kontaktieren. Wir erklären hiermit, dass wir Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung in keiner Weise an Dritte verkaufen, leasen oder weitergeben.
Lass mich angemeldet
Wenn Sie sich in Ihr Konto einloggen, haben Sie die Möglichkeit, für einen bestimmten Zeitraum in Verbindung zu bleiben. Wenn Sie einen öffentlichen oder gemeinsam genutzten Computer verwenden, empfehlen wir Ihnen, nicht in Verbindung zu bleiben. Jeder andere Benutzer auf dem Computer, auf dem Sie sich angemeldet haben, kann Ihr Konto anzeigen und darauf zugreifen und ohne Genehmigung kontospezifische Aktionen ausführen.
Sie können Ihre Verbindungssitzung beenden, indem Sie sich von Ihrem Konto abmelden und / oder die Cookies löschen. Wenn Sie bestimmte Datenschutzeinstellungen in Ihrem Browser aktiviert haben, kann das einfache Schließen Ihres Browsers Ihre Sitzung beenden. Wenn Sie einen öffentlichen oder gemeinsam genutzten Computer verwenden, müssen Sie sich abmelden und / oder die Cookies löschen, wenn Sie unsere Dienste nicht mehr nutzen, damit Ihr Konto und Ihre persönlichen Daten geschützt werden.

4. Ihre Rechte

  1. Sie haben das Recht, über die Art und Weise informiert zu werden, in der Ihre Daten verwendet werden;
  2. Sie haben das Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen;
  3. Sie haben das Recht, Ihre Daten zu ändern, falls sie falsch oder unvollständig sind;
  4. Sie haben das Recht, dass Ihre Daten gelöscht werden (a.k.a. Das Recht, vergessen zu werden), um nicht in weitere Mitteilungen oder Verarbeitungen einbezogen zu werden;
  5. Sie haben das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten über reine Speicherzwecke hinaus einzuschränken;
  6. Sie haben das Recht, Ihre Daten zu übertragen, damit andere sie auf anderen Plattformen oder Diensten verwenden können;
  7. Sie haben das Recht, Einwände gegen die Verwendung Ihrer Daten in Marketingkampagnen zu erheben;
  8. Sie haben das Recht, nicht Teil einer Entscheidung zu sein, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung beruht, einschließlich der Anmeldung eines Kontos, das rechtliche Auswirkungen auf die betroffene Person hat oder diese auf ähnliche und signifikante Weise beeinflusst.

5. Wie können Sie auf Ihre persönlichen Daten zugreifen, diese kontrollieren und ändern?

Wir respektieren Ihr Recht, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen, diese zu ändern, um Löschung zu bitten oder die Einschränkung der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu beantragen. Wir ergreifen auch Maßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre gesammelten persönlichen Daten korrekt und aktuell sind.
Sie haben das Recht zu erfahren, welche Art von Informationen wir über Sie speichern. Auf Anfrage können wir eine Kopie Ihrer persönlichen Daten in einem strukturierten Format bereitstellen. Wenn Ihre persönlichen Daten falsch oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, sie zu aktualisieren oder eine Aktualisierung anzufordern.
Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Sie können uns auch auffordern, die Art und Weise, in der wir Ihre persönlichen Daten verwenden, zu löschen oder einzuschränken. Dieses Recht ist jedoch gesetzlich festgelegt und kann Ihren weiteren Zugang zu unseren Diensten beeinträchtigen.

6. Wie können wir Ihre persönlichen Daten weitergeben?

Wir können Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben. Diese Offenlegung kann erforderlich sein, damit wir Ihnen Zugang zu unseren Diensten bieten, den nationalen gesetzlichen Verpflichtungen entsprechen, unsere Marketing- und Werbeaktivitäten optimieren oder mögliche betrügerische oder illegale Aktivitäten in Bezug auf unsere Dienste verhindern, aufdecken, reduzieren und untersuchen können . Wir bemühen uns, die Menge an persönlichen Informationen, die wir offenlegen, so zu minimieren, dass sie für den angegebenen Zweck direkt relevant und notwendig sind. Wir verkaufen, leasen oder geben Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht für Marketingzwecke und Werbung an Dritte weiter.
Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken an folgende Stellen weitergeben:
Änderungen bezüglich des Eigentumsrechts
Wenn wir uns einer Fusion oder Akquisition durch ein anderes Unternehmen unterziehen, können wir Ihre Daten gemäß unseren Datenschutzstandards weitergeben. Im Falle eines solchen Ereignisses werden wir das neue Unternehmen bitten, diese Datenschutzerklärung bezüglich Ihrer persönlichen Daten zu befolgen. Wenn wir beabsichtigen, Ihre persönlichen Daten für Zwecke zu verwenden, die nicht in dieser Datenschutzvereinbarung enthalten sind, werden Sie über die Verarbeitung der Daten mit dem neuen Zweck informiert.

7. Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten so lange auf, wie es für uns erforderlich ist, die von Ihnen angeforderten Dienste sicher oder für andere Zwecke bereitzustellen, z. B. zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen, zur Lösung von Streitigkeiten und zur Umsetzung unserer Richtlinien. Gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen sind wir verpflichtet, Ihre relevanten persönlichen Daten für einen minimalen Zeitraum zu speichern, um eine mögliche Untersuchung oder einen Rechtsstreit für die Strafverfolgungsbehörden zu ermöglichen.
Nachdem die Speicherung Ihrer persönlichen Daten nicht mehr erforderlich ist, werden wir diese auf sichere Weise entsorgen.
Wir respektieren Ihr gesetzliches Recht, die Löschung Ihrer persönlichen Daten aus unserem System zu fordern.

8. Wie schützen wir Ihre persönlichen Daten?

Wir schützen Ihre persönlichen Daten durch technische und administrative Sicherheitsmaßnahmen, um das Risiko von Verlust, unsachgemäßer Verwendung, unbefugtem Zugriff, Offenlegung und Änderung zu verringern.
Einige dieser Sicherheitsmaßnahmen sind: Verwendung von Firewalls und Datenverschlüsselung, regelmäßige Verwendung von Sicherheitspatches, physische Zugriffskontrolle im Rechenzentrum und autorisierter kontrollierter Zugriff auf Informationen.

9. Verletzung der Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Im unwahrscheinlichen Fall einer Sicherheitsverletzung Ihrer persönlichen Daten werden wir die A.N.S.P.D.C.P. ohne ungerechtfertigte Verzögerungen benachrichtigen, mit Ausnahme des Falls, in dem es sehr unwahrscheinlich ist, dass sie ein Risiko für die individuellen Rechte darstellt.

Auf uns vertrauen